06.07.2015 - Paraguay: Neue Pachtflächen befriedigen steigende Nachfrage

Es ist ein gutes Jahr für Waldinvestments. Für das Aufforstungsprojekt der Miller Forest Investement AG mussten daher im zweiten Quartal wieder neue Flächen in Paraguay erworben werden. Die Parzellierung läuft, die Flächen können jedoch bereits angefragt werden.

Aufgrund der hohen Nachfrage und dem bisherigen positiven Geschäftsverlauf hat das Forstmanagement der Miller Forest Investment AG angrenzend an die bestehende Estancia Curuzu (Bild) rund 1.500 Hektar neue Pachtfläche erworben. Die Flächen sind z.B. bestens geeignet für das beliebte Energieholzmodell. Die Bodenprüfung und Parzellierung der Fläche durch den Forstbetrieb vor Ort ist derzeit im Gange. Insgesamt hat Miller bis dato über 8.000 Hektar brachliegender Flächen mit rund 8 Millionen Bäumen bepflanzt.

Einen Überblick über alle Produkte der Miller Forest Investment AG gibt es unter www.miller-investment.de.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK