Die Holzverarbeitung in unserer Aufforstung nimmt rasant zu: von 2017 bis 2020 hat sich das geerntete Holz-Volumen fast versiebenfacht. Und der Trend nimmt nicht ab: Bis Ende diesen Jahres werden voraussichtlich 150.000 – 180.000 m3 Holz verarbeitet worden sein. Ein Grund hierfür ist die Ausweitung unserer Waldflächen dank starker Nachfrage nach Waldinvestments sowie die ständige Erweiterung unseres Fuhrparks mit modernen Harvestern und Landmaschinen. Für die Zukunft ist der weitere Ausbau unserer Aufforstung geplant.