Wir feiern Geburtstag – seit dem ersten Setzling, der vor 15 Jahren in unserer Aufforstung in Paraguay gepflanzt wurde, hat sich viel getan. Aus dem Herzensprojekt von Gründer Josef Miller wurde ein wertvoller Beitrag zum Klimaschutz mit 13 Millionen Bäumen auf 13.000 Hektar und ca. 300 Mitarbeitern aus der Region. Im Teamwork und mit Hilfe zahlreicher Investoren konnten so bis heute bereits 1,5 Millionen Tonnen CO2 ausgeglichen werden und mit jedem weiteren Baum wird es mehr. „Die Entwicklung des Forstbetriebs, insbesondere in den vergangenen Jahren, hätte ich zu Beginn niemals erwartet.“ sagt Josef Miller rückblickend. Und auch der Blick in die Zukunft sieht vielversprechend aus: Klimaschutz wird für viele Unternehmen und Privatpersonen immer wichtiger und das Konzept der Miller Forest Investment AG vereint Klimaschutz und Investment – eine Win-Win Situation.