Pacht oder Kauf von Waldflächen

 

Für jeden das passende produkt

Pacht – Flexibilität und hohe Rendite

Sie pachten von der Miller Forest Investment AG ein Grundstück mit mindestens 0,25 Hektar Größe und schließen einen Dienstleistungsvertrag ab, der die Aufforstung der gepachteten Fläche und deren Bewirtschaftung über die jeweils vereinbarte Laufzeit regelt. Der Pachtvertrag für Nutzholz NP9 hat eine Laufzeit von 9 Jahren. Rückflüsse beim Nutzholz NP9 erfolgen nach 9 Jahren. Der Pachtvertrag für Nutzholz NP18 hat eine Laufzeit von 18 Jahren. Rückflüsse beim Nutzholz NP18 erfolgen in den Jahren 7, 9, 11, 14 und 18. Sie erhalten Ihre Auszahlung immer nachdem Ihr Holz geerntet und verkauft wurde.

Produkt

Größe

z.B.

Investition

Erlös

Rendite

Prognose

Vertragslaufzeit 9 Jahre

Auszahlung im Jahr 9

1 Hektar

(10.000 m2)

5.135 €

8.627 €

5,9 % p.a.

Vertragslaufzeit 18 Jahre

Auszahlungen in den Jahren 7, 9, 11, 14, 18

1 Hektar

(10.000 m2)

6.380 €

17.832 €

6,9 % p.a.

Kauf – Werterhalt und Sicherheit durch Grundeigentum

Beim Kaufmodell werden Sie Eigentümer eines Waldgrundstücks und schließen einen Dienstleistungsvertrag ab, der die Aufforstung der gekauften Fläche mit Nutzholz und deren Bewirtschaftung über 18 Jahre regelt. Die zum Kauf angebotene Mindestfläche beträgt 5 Hektar. Der Kauf einer kleineren Fläche ist nicht möglich, da die Überschreibung einer kleineren Fläche wirtschaftlich in der Regel nicht sinnvoll ist. Rückflüsse beim Nutzholz NK18 erfolgen in den Jahren 7, 9, 11, 14 und 18. Sie erhalten Ihre Auszahlung immer nachdem Ihr Holz geerntet und verkauft wurde.

Produkt

Größe

z.B.

Investition

Erlös

Rendite

Prognose

Vertragslaufzeit 18 Jahre

Auszahlungen in den Jahren 7, 9, 11, 14, 18

5 Hektar

(50.000 m2)

39.450 €

110.800 €

6,7 % p.a.

Jetzt Infobroschüre anfordern!

Datenschutz

6 + 13 =