Wachsendes Holz ist funktionierender Wald. Und funktionierender Wald ist zu allen Jahreszeiten schön.

Rudolf Hanauer, dt. Politiker, 1908-1992

 

Unsere Waldinvestment-Produkte

Investition in Wald und Holz

Bei den Direktinvestments von Miller Forest können Sie sich  zwischen einer Direktbeteiligung durch Kauf und einer Direktbeteiligung durch Pacht entscheiden, jeweils in Verbindung mit einem Bewirtschaftungsabkommen.

 

Wald kaufen oder pachten

PACHT - Kurze Laufzeiten und schnelle Renditen: Sie pachten eine Waldfläche der Miller Forest Investment AG und schließen einen Dienstleistungsvertrag ab. Der Pachtvertrag für Energieholz hat eine Laufzeit von 6, 12 oder 18 Jahren und entspricht einem, zwei oder drei kompletten Forstzyklen.

KAUF - Werterhalt durch Grundeigentum: Beim Kaufmodell werden Sie Eigentümer eines Waldgrundstücks und schließen einen Dienstleistungsvertrag ab. Rückflüsse je nach Produkt in den Jahren 6, 7, 12 und 18.

 

Das Wichtigste für Sie im Überblick:

Investitionsgegenstand | Direktinvestment in Waldflächen zur Produktion wertvoller Nutzhölzer und/oder der Erzeugung von Biomasse zur Energiegewinnung.

Art der Beteiligung | Direktbeteiligung durch Kauf oder Pacht von Aufforstungsflächen in Verbindung mit einem Bewirtschaftungsabkommen.

Mindest-Investition | Pacht von Kleinflächen ab 967,50 Euro für 0,25 Hektar Energieholzfläche (Vermögensanlage 1). Kauf von Waldflächen ab 47.525 Euro für 5 Hektar Energieholzfläche (Vermögensanlage 3).

Rendite | Ziel ist die durchschnittliche Verzinsung des eingesetzten Kapitals in Höhe von 4 bis 8 % (IRR = Internal Rate of Return).

Zusatzerlöse | Für Unternehmen ergibt sich durch die Pflanzung von Wertholz ein klimaneutraler Betrieb und dadurch eine Imagesteigerung. Privatpersonen gleichen ihren CO2 Verbrauch aus und leben klimaneutral.

Erlöse | Holzverkauf auf dem lokalen und regionalen Markt. Besteht hier keine Nachfrage, kann das Holz auch auf dem internationalen Holzmarkt verkauft werden. Ein Teil unserer Holzerzeugnisse wird über unseren Webshop www.miller-holz.de vermarktet.

Ausschüttung | Je nach Investitionskonzept Energieholz/Wertholz/Kombiwald/Naturwald sind Auszahlungen in den Jahren 6, 7, 12 und 18 nach Anpflanzung geplant. Bei Grundstückseigentum wird auf Wunsch nach 18 Jahren weiter aufgeforstet.

 

Informationsmaterial zum Download (PDF):

Broschüre - Miller Forest Investment AG (Stand 24.02.2017)
Folder - Waldinvestment auf einen Blick (Stand 24.02.2017)
Verkaufsprospekt - Miller Forest Investment AG (Stand 24.02.2017)

Energieholz-Pachtvariante (Vermögensanlage 1)
Wertholz-Pachtvarianten (Vermögensanlage 2)
Kaufvarianten (Vermögensanlage 3)

Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Die auf dieser Internetseite abrufbaren Informationen zu den Waldinvestments stellen unverbindliche Werbemitteilungen dar und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellen weder ein Angebot zum Abschluss bzw. eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Abschluss von Waldinvestments noch eine Anlageberatung dar. Das öffentliche Angebot der Waldinvestments in Deutschland erfolgt ausschließlich auf Grundlage des von der Miller Forest Investment AG veröffentlichten Verkaufsprospekts. Anleger sollten vor dem Abschluss von Waldinvestments die in dem Verkaufsprospekt enthaltenen Informationen sorgfältig und vollständig lesen und bei ihrer Anlageentscheidung berücksichtigen. Der Verkaufsprospekt und eventuelle Nachträge hierzu sowie die Vermögensanlagen-Informationsblätter zu den einzelnen Waldinvestments sind auf dieser Internetseite im „Infocenter“ unter dem Menüpunkt „Downloads“ (www.miller-investment.de/infocenter/downloads/) abrufbar und können bei der Miller Forest Investment AG, Millerhof 4, 88281 Schlier kostenlos angefordert werden.