Ernte & Verarbeitung

 

Vom Setzling zum Hochwertigen Produkt

Überblick über Fuhrpark und verarbeitende Betriebe auf unserem Aufforstungsgelände

Um unsere stetig wachsenden Waldflächen effektiv bewirtschaften zu können und das entstandene Holz schnell zu verarbeiten und zu vermarkten, wachsen unser Fuhrpark und die verarbeitenden Betriebe mit der Größe unserer Aufforstung mit. Pro Jahr werden bisweilen knapp 150.000 m³ Holz geerntet und verarbeitet.

 

Holz wird zur weiterverarbeitung abtransportiert

Fuhrpark

  • Mehr als 25 Traktoren
  • Moderne Harvester und Rückefahrzeuge
  • LKWs
  • Mobile Hacker mit Kapazität zur Produktion von über 250.000 m³ Hackschnitzeln pro Jahr

Sägewerk

LYA Inversiones S.A. wurde 2018 gegründet und ist der Betreiber einer der modernsten Sägelinien in Paraguay.

Das Sägewerk verarbeitet mit seinen 2 Sägelinien bis zu 100.000 m³ Schnittholz pro Jahr.

Rundholzverarbeitung & Imprägnieranlage

MTI S.A. wurde 2016 gegründet. Der Schwerpunkt des Betriebs liegt in der Herstellung von imprägnierten Produkten wie Pfosten, Masten und Gartenholz.

Holzkohleproduktion

Seit Beginn der Holzkohleproduktion im Jahre 2017 betreiben wir inzwischen 145 Kohlemeiler, die eine Kapazität von 8.500 Tonnen Holzkohle pro Jahr haben, welche aus 50.000 m³ Holz gewonnen wird.

Moderne maschinen – effektives arbeiten

Nutzholz

Holz ist ein wahres Allroundtalent. Es begegnet uns in vielen Bereichen, in denen wir es nicht offensichtlich wahrnehmen: beim Aufbau einer Solaranlage (Holzkohle als Grundstoff für Ferrosilicium), beim Kauf einer Dose Cola (Hackschnitzel zur Energieerzeugung bei der Getränkeherstellung und als Palette für den Transport von Leergut und Endprodukt bis zum Getränkehandel) oder bei der Verwendung von Sojaöl (Hackschnitzel zur Energieerzeugung bei der Ölgewinnung).

Die Nachfrage nach Nutzholz steigt mit dem Wachstum der Weltbevölkerung und der damit einhergehenden Nachfrage der Bau- und Verpackungsindustrien. Unser Sägewerk arbeitet in der Regel im 2-Schicht-Betrieb. In den nächsten Jahren sind weitere Sägelinien geplant um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden.

Nutzholz für Verpackungen:
Aus unserem Nutzholz wird Verpackungsmaterial wie Holzpaletten, Kabeltrommeln und Kisten hergestellt. Mit der Durchlaufkappanlage kann auf besondere Längenwünsche im Brett- und Kantholzbereich reagiert werden. Durch die besondere Einschnitttechnik wird eine hohe Maßgenauigkeit und eine hobelähnliche Schnittoberfläche erreicht. Auch für den Lebensmittelbereich oder Export kann Dank der zertifizierten Hitzebehandlung nach IPPC-Standard produziert werden. Für die Verpackungssortimente sind sowohl Lufttrocknung als auch Kesseldruckimprägnierung möglich.

Nutzholz für den Bau:
Natürlich reagieren auch wir auf die zunehmende Nachfrage von Holz als Baustoff. Wir produzieren sowohl Standard-Bauware wie Vorratskanthölzer, Latten und Rahmen, als auch Fassadenholz oder Deckenverkleidungen wie Nut- und Federbretter oder gehobelte Bretter. Spezielle Kantholzmaße für konstruktive Zwecke oder Profilware sind bei uns inzwischen Standard.

Nutzholz für den Garten:
Als Naturstoff bietet sich Holz im Garten als optisch ansprechendes Gestaltungsmittel an. Wir produzieren veredelte Finalprodukte wie Pfosten, Schwellen und Bodenbretter. 

 

Holzverarbeitung im Aufforstungsbetrieb

Quelle: eigene Erhebung

Preisentwicklung Eukalyptusholz in Paraguay

Quelle: eigene Erhebung

Jetzt Infobroschüre anfordern!

Datenschutz

3 + 14 =